22. Januar 2007

stricktechnisch

will zur Zeit irgendwie gar nichts klappen. Erst der Patentpulli, der nicht so mustern wollte, wie ich das wollte. Dann hab ich ihn nochmal mit Uni-Wolle angeschlagen, aber die Lust verloren.
Dann hab ich ein paar Socken angefangen aus der Junghans-Freizeit Color, das Bild ist etwas weiter unten zu sehen, die macht überhaupt gar keinen Spaß zu stricken. Die Wolle ist so dünn und das Strickbild sieht aus, als wärs meine erste Socke. Nochmal aufmachen und mit NS 2 stricken will ich auch nicht.
Nun hab ich mir gestern gedacht: Ach, es soll ja schneien, dann strick ich mal die von Mama gewünschten Fausthandschuhe! Hatte dann gestern Abend den zweiten halbfertig, da stell ich fest, dass ich 4 Maschen mehr angeschlagen hab, als beim 1. Handschuhe. Also wieder mal ribbeln.
Man, das ist so blöd. Wenn erstmal einmal der Wurm drin ist, klappt aber auch gar nichts.

Am Samstag haben wir Chiaras 3. Geburtstag mit den Großeltern gefeiert - anstrengend wars. Generationen und verschiedene Erziehungsmaßnahmen treffen aufeinander *stöhn*
Am nächsten Samstag wirds zwar voller und wilder, wenn mit den Jüngeren + Kinder gefeiert wird, aber ich glaube das wird nicht halb so anstrengend.

So nun werd ich mich mal in den Haushalt stürzen und stricktechnisch... na mal sehen...

Kommentare:

Enna hat gesagt…

Juhuu Trinchen,
machste meinen Haushalt mit*duckundwegzisch*?
Stricktechnisch gehts mir im Moment irgenwie genauso, ich hab zwar tausende Idee im Kopf aber nicht die richtig Lust irgendwas anzufangen.
Ich wünsch dir einen schönen Tag
LG
Susanne die wieder mit ENNA schreiben kann und weiß garnicht wieso das aufeinmal wieder geht*gg*

Anonym hat gesagt…

Oh! Genau! Chiara hat ja Geburtstag! Wow, ein Wahnsinn, 3 Jahre ist sie schon alt!?!? Wie die Zeit vergeht! Ich denk immer noch an den Chat mit der fast Live-Geburt ;o)
Ich wünsche der kleinen Maus alles erdenklich Gute!
Dicken Knuddler vom shivalein!

Corinna hat gesagt…

Oh Shivalein,
da freu ich mich aber, dass du mich immer noch besuchst.
Ja, die drei Jahre sind wie in Lichtgeschwindigkeit vorbeigejagd.
Inzwischen treibt mich die Terrorbiene *zwinker zu Enna* ganz schön in den Wahnsinn.
Ich glaub (hoffe), das ist der Gipfel der Trotzphase, was sie da gerade an mir auslebt....anstrengend ist sie.
Gestern hab ich gerade einen Anmeldebogen für den Kiga ausgefüllt, da soll sie dann ab Sommer hin.

Ich hoffe, dir geht es gut???

LG Corinna, die sich freut wieder etwas von dir zu lesen

Anonym hat gesagt…

Na klar komm ich dich besuchen! Nur beim Kommentare schreiben bin ich eher zurückhaltend ;o)
Wow, Kindergarten schon! Und Robin ist ja auch schon wieder rieseig, oder?
Mir gehts soweit ganz gut, alles beim Alten...

Ich drück dich, shivalein